Zuckerworkshop

Am Dienstag, den 29. September 2020 fand im Mehrzwecksaal Weng ein interessanter Styria-Vitalis Workshop über Zucker statt.

Die Kinder durften raten, wieviel Zucker sie pro Tag im gesunden Rahmen zu sich nehmen dürfen und erfuhren viel über natürlichen Zucker, zugesetzten Zucker, industriellen Zucker und Zucker, der einen ganz anderen Namen hat. Sie waren erstaunt, wieviel Würfelzuckerstücke in so beliebten Lebensmitteln wie Ketchup, Fruchtjoghurt, Müsli, Limonaden, Fruchtaufstrichen uvm. Platz finden und konnten durch selbstgemachte Limonade erfahren, wie durch die Zugabe von Säure, der Zuckergehalt weit weniger zu schmecken ist. Eben diese zugesetzten Säuren sind mit ein Grund für Karies, eine Zahnkrankheit, die immer jüngere Kinder befällt. Die Schülerinnen und Schüler lernten wie man ein Zutatenverzeichnis auf Lebensmitteln liest und erfuhren, dass die erstgenannten Inhaltsstoffe den Hauptbestandteil des Lebensmittels darstellen.

D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s