Energieschlaumeier

Damit die Kinder bereits in frühen Jahren lernen mit Energie gut zu haushalten, hat die Gemeinde Admont einen Energiefachmann eingeladen, der den Kindern das Thema an zwei Tagen näher gebracht hat. Zuerst erfuhren die Kinder etwas darüber, wer dieses Projekt entwickelt hat und im Anschluss zeigte Herr Mag. Chermaci den Kindern die Energieeffizienz-Etikette und wie sie zu lesen ist. Positive und negative Verbrauchsgewohnheiten im Bereich Energie und Umwelt wurden besprochen. Im Anschluss wurde durch Messen und Berechnen die Energieersparnis zwischen Wasserkocher und Kochplatte ermittelt. Als Aufgabe mussten die Kinder zuhause die verschiedenen Leuchtmittel zählen und zum nächsten Projekttag mitbringen. Die Energieeinsparmöglichkeiten bei der Beleuchtung wurden durch Messen und Berechnen kennenglernt. Die eingesparte Energie wurde in Eiskugeleinheiten umgerechnen und dabei haben wir 39 Eiskugeln gespart, die wir beim „Rollenden Wandertag“ beim Stockhammer „umtauschen“ werden.

Abschließend erhielten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat, das sie zum offiziellen „Energieschlaumeier“ auszeichnet. Zu diesem Anlass hat sogar Herr Bürgermeister Christian Haider sich die Zeit genommen um die Zertifikate auszuteilen und ein Foto zu machen. Herzlichen Dank für dieses Projekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s